Donnerstag, 20. September 2018

Blaufränkisch - Point und Setz






Die besten Blaufränkisch-Rieden werden bei sommerlichen Temperaturen gelesen. Hochreife Beeren, teils gesund geschrumpfte Beeren, aber auch Beeren die durch den Regen Anfang September gelitten haben finden sich in einer Traube. Damit heißt es auslesen - ein hoher Aufwand, der die Arbeitsleistung bei der Lese auf ein Drittel reduziert. Aber das Traubengut welches in den Keller gelangt ist Spitze!

www.kollwentz.at

Dienstag, 18. September 2018

Lese auf der Gloria









Bei Kaiserwetter lesen wir die Gloria. Traumhafte Trauben!


www.kollwentz.at

Chardonnay!









Seit Montag lesen wir Chardonnay. Zuerst Leithakalk, dann die Ried Neusatz und jetzt sind wir in der Ried Katterstein. Die Trauben sind vollreif und sehr süß. Die Blätter in der Traubenzone beginnen sich zu verfärben - ein untrügliches Zeichen der Vollreife.


www.kollwentz.at

Donnerstag, 6. September 2018

Zweigelt wird gelesen

Der Regen der letzten Tage hat den Zweigelttrauben wider erwarten kaum geschadet - sie sind knackig und schmecken sehr süß. Wir müssen kaum auslesen.

 

www.kollwentz.at

 

 

 

Dienstag, 28. August 2018

Lese auf der Steinmühle

Heute früh ist es kalt. Wir lesen Sauvignon Blanc in der Ried Steinmühle. Würzige, gesunde Trauben, so soll es sein. Die Stare waren die letzten beiden Tage schon sehr lästig und wir sind froh das Mario und Dragan seit 10 Tagen die Trauben gehütet haben.

 

www.kollwentz.at

 

 

 

Donnerstag, 23. August 2018

Lesebeginn so früh wie noch nie!

Es ist erst der 23. August und wir lesen Pinot Noir auf der Ried Dürr. Es ist höchst an der Zeit, denn man sieht schon Beeren die durch die Hitze zu schrumpfen beginnen und ein bisschen an der Oberfläche an Golfbälle erinnern. Wegen der hohen Temperaturen haben wir um 6 Uhr begonnen und hören zu Mittag auf. Die Trauben kommen dann über Nacht ins Kühlhaus und werden morgen früh gerebelt und in den bereits vorgekühlten Maischetank gebracht.

 

www.kollwentz.at

 

 

Dienstag, 31. Juli 2018

Post vom Weingut


Häuserzeile
http://mailer.marmara.co.at/att/kollwentz/strich5.jpg
keller
http://mailer.marmara.co.at/att/kollwentz/strich2.jpg

 

31. Juli 2018
http://mailer.marmara.co.at/att/kollwentz/strich1.jpg

Riedenwanderung

Unsere Riedenwanderung findet heuer am Freitag, 31. August statt. Wir starten pünktlich um 14:30 vom Weingut. Eine Anmeldung ist erforderlich.

https://mailer.marmara.co.at/att/kollwentz/G_MaiJu_Mau2.kl.jpg
Die Wanderung führt uns durch die historischen Rieden Großhöfleins. Über Haussatz, Neusatz, Point, Setz und Tatschler geht es hinauf zur Dürr. Von dort ist es nur mehr ein kurzes Stück, dann haben wir unser Ziel, die Gloria, den höchsten Weinberg am Leithagebirge, erreicht. Nach der etwa dreistündigen Wanderung erwartet uns auf der Gloria eine beeindruckende Aussicht, vom Neusiedler See im Osten über das Wulkatal bis hin zur Burg Forchtenstein im Westen. Bei einer kleinen Jause werden wir die aktuellen Weine aus den zuvor durchwanderten Rieden verkosten.

https://mailer.marmara.co.at/att/kollwentz/Verkostflaschen.jpg

Verkostungstage am Weingut

An den beiden darauffolgenden Tagen Samstag, 1. September und Sonntag, 2. September 2018 laden wir jeweils von 14 bis 18 Uhr zur Verkostung im Weingut ein.

https://mailer.marmara.co.at/att/kollwentz/Point2015Trauben1.kl.jpg

Das Weinjahr 2018

Die Entwicklung in den Weingärten ist sehr weit fortgeschritten. Der Austrieb war durch die kalten Temperaturen Anfang März verzögert. Der milde April und der sommerliche Mai und Juni verwandelten den Rückstand in der Vegetationsentwicklung in einen Vorsprung, sodass wir nun etwa zehn Tage voraus sind. Dementsprechend intensiv war die Arbeit in den Weingärten. Das Umfärben der Rotweintrauben konnten wir bereits Mitte Juli beobachten. Wir rechnen mit einem Lesebeginn in der letzten Augustwoche.
Anmeldungen für die Riedenwanderung und/oder die Verkostung im Weingut gerne unter kollwentz@kollwentz.at oder telefonisch unter +43/2682/65158.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre Familie Kollwentz

Weingut Kollwentz
Hauptstraße 120, A-7051 Großhöflein, Tel: +43 2682 65 15 80, Fax: +43 2682 65 15 813
kollwentz@kollwentz.at | www.kollwentz.at
strich